Wie die Clubquests gestalten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Wie die Clubquests gestalten

Beitrag von Gast am Sa Okt 24, 2009 8:48 am

Also ich würde auch die variante mit den Prestigepunkten bevorzugen. Zwar ist die Prozentuallebeteilung auch nicht so schwer auszurechnen Cool ,
aber Invic. bräuchte dann auch nicht die gazen Statistiken zu wälzne wer, wieviel eingeschickt hat.

Allerdings finde ich sollte halt trotzdem jeder anfangs und eventuell auch zur Questhalbzeit kurz posten, was und wieviel er abgeben kann, damit dann die anderen notfalls auch noch auffangen können. zwei Tage sind unter Umständen ne lange Zeit in der im richtigen Lebeneiniges passieren kann, so dass die Werte die man Anfangs im Auge hatte vll, nicht mehr stimmig sind.

Das könnte dann zum beispiel soaussehen (fiktive Beispile)

Tomaten 500
Eier 1000
Milch gar keine

Ich denke das mit der Regel, jeder Quest muss erfüllt werden, egal wie kannst du genauso gut rauslassen. Ich denke man kann von niemanden verlangen das er notfalls auch noch echtes Geld hier reinschmeißt ohne es sich leisten zu können.
Wir können ja hier im Forum noch ne Treadquestkarre machen wo dann jeder (meinetwegen auch im Questtread) postet was er real hat und dann wirklich erst dann freigeschaltet wird, wenn alles da ist. Das reduziert dann natürlich auch das Risiko von Waren in den Sand setzen auf Null.

Ich würde keine Obergrenze für die Mitgliederzahl machen, solange halt wirklich keine Questleichen drin sind.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie die Clubquests gestalten

Beitrag von Gast am Sa Okt 24, 2009 11:22 pm

Also ich kopier das hier einfach mal und schreib meine Meinungen dahinter.



- 1x die Woche ein Quest (freitags?) finde ich ok, da es kein so ein großer Druck macht

- jeder sollte nach besten Möglichkeiten mitmachen sollte eigentlich eine selbstverständlichkeit sein

- nimmt jemand an 5 aufeinander folgenden quests nicht teil, muss er den Club verlassen (prozentbeteiligung) ok, würde ich aber irgendwo dazuschreiben, damit es jeder, bevor er in den Club beitritt lesen kann, dazuschreiben.

- nach 3 unbeteiligten quest schmeissen wenn jedesmal unter 1000 prestigepunkten Hä? versteh ich jetzt nicht ganz. Ich steh auf m Schlauch

- einschmeiss startschuss (wenn ersichtlich, das der quest zu schaffen ist) find ich ok

- nicht nur für den club ackern, das eigene voran kommen ist ebenfalls wichtig

- keine mindestabgabemengen finde ich super, da ansonsten bei vielen der Spaß an der Sache verloren geht

- nochmal bei quest 1 anfangen oder bei quest 9 weiter machen ich würde bei quest 9 weitermachen

- vor jedem quest zusammensetzen und schauen ob machbar/jeder quest nen eigenen tread finde ich gut

- wenn der quest gestartet ist, wird er auch erfüllt, egal wie eh klar

- ist jemand längere zeit abwesend, schreibt er kurz ne meldung im forum jupp

- zwischenzeitliches powerquesten ich weiß leider noch nicht was es mit powerquesten auf sich hat

- Obergrenze Mitgliederzahl

- club erst nach beendigung eines quests verlassen finde ich gut

- Montag nen niedrigen Quest starten damit nicht solange Pause super, mir wird hier etwas langweilig, ist etwas wenig los
Very Happy Laughing


Grüße Nicole

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

...

Beitrag von mellemex am Sa Okt 24, 2009 11:56 pm

Gut, ich machs mir auch mal "einfach" und sag einfach, was ich zu dem zusammengetragenen denke... :-)

- 1x die Woche ein Quest (freitags?)
1mal wöchentlich is ok, übers WE hab ICH allerdings erfahrungsgemäß weniger Zeit, würde aber trotzdem nach meinen Möglichkeiten mitmachen

- jeder sollte nach besten Möglichkeiten mitmachen
ja sicher

- nimmt jemand an 5 aufeinander folgenden quests nicht teil, muss er den Club verlassen (prozentbeteiligung)
joah, aber mit den prestigepunkten isses sicher einfach nachzuvollziehen, statt großartig rumzurechnen

- nach 3 unbeteiligten quest schmeissen wenn jedesmal unter 1000 prestigepunkten
s.o.

- einschmeiss startschuss (wenn ersichtlich, das der quest zu schaffen ist)
find ich gut

- nicht nur für den club ackern, das eigene voran kommen ist ebenfalls wichtig
sollte selbstverständlich sein

- keine mindestabgabemengen
nur eben die prestigepunkte, wenn der vorschlag so angenommen wird

- nochmal bei quest 1 anfangen oder bei quest 9 weiter machen
weitermachen, denk ich auch

- vor jedem quest zusammensetzen und schauen ob machbar/jeder quest nen eigenen tread
man kann sicher mal drüber reden

- wenn der quest gestartet ist, wird er auch erfüllt, egal wie
wenn gestartet is klar, dass er auch erfüllt werden sollte, "egal wie" scheint mir etwas "hart" - denke aber, dass jeder genug Kampfgeist besitzt und sein möglichstes tut, um den quest zu erfüllen

- ist jemand längere zeit abwesend, schreibt er kurz ne meldung im forum
jep, nicht dass ich nach meiner 4wöchigen kreuzfahrt plötzlich keinem club mehr angehöre ;-)

- zwischenzeitliches powerquesten
is mein 1. bauernclub - kann dazu noch nichts sagen

- Obergrenze Mitgliederzahl
weiß nich

- club erst nach beendigung eines quests verlassen
fände ich nur fair, da ja jeder spieler in diese berechnung mit einbezogen wird?!

- Montag nen niedrigen Quest starten damit nicht solange Pause[b]
find ich gut.

LG

mellemex

Anmeldedatum : 22.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Wie die Clubquests gestalten

Beitrag von Invinceable am So Okt 25, 2009 12:06 am

erklärungen und meinungen meinerseits *g

-powerquesten, soviele wie mögliche kleine quests hintereinander erfüllen... würde ich persönlich nicht so gut finden

-die meisten quests gehen über mehrere tage, also auch in die woche hinein. wer also am we keine oder wenig zeit hat, kann montags dazu steuern

-prestige punkte, daran sieht man wieviel jeder an einem quest teilgenommen hat. das kann man den statistiken entnehmen am clubhaus

-ich persönlich würde gerne bei quest 1 noch mal anfangen, da viele neuzugänge sind, die eben erst lvl 10 sind oder so. bei den produkten sind die einzelnen lvl NICHT berücksichtigt. nur das höchste

-andererseits reizt es schon bei quest 10 weiter zu machen... hilfe *g

-vllt machen wir am montag quest 1, wenn der locker vonne beine geht, dann gleich quest 2.. was dann powerquesten wäre.. regulär starten wir ab freitag quest 10.. die niedrigeren quests müssen ja nicht erfüllt werden bzw kann man auslaufen lassen, wenn wir nach startschuss sehen, das wir das nicht schaffen

-ja, jeder spieler der zu begin eines quests im club ist, fliest in den berechnungen mit ein, also denke ich sollte da ein jeder auch mitmachen
avatar
Invinceable
Clubchef

Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: Wie die Clubquests gestalten

Beitrag von Gast am So Okt 25, 2009 12:10 am

So.....dann werde ich mich auch mal kurz äußern.

Im großen und ganzen stimme ich dem allen zu......aber auch ich habe am WE eher weniger Zeit als in der Woche.

Zu powerquesten kann ich mich nicht äußern....keine Ahnung,was damit gemeint ist....

Keine Mindestabgaben finde ich gut.....die einen haben mehr Tierprodukte und die anderen eben nicht......sollte man sich vorher absprechen,wer mehr von einem Produkt reinschmeißen kann.....

LG Smile

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie die Clubquests gestalten

Beitrag von Invinceable am So Okt 25, 2009 12:15 am

Zwergnase1974 schrieb:So.....dann werde ich mich auch mal kurz äußern.

Zu powerquesten kann ich mich nicht äußern....keine Ahnung,was damit gemeint ist....

habe ich oben beschrieben.. soviele wie mögliche quest hintereinander absolvieren

Keine Mindestabgaben finde ich gut.....die einen haben mehr Tierprodukte und die anderen eben nicht......sollte man sich vorher absprechen,wer mehr von einem Produkt reinschmeißen kann.....
zu den mengen gibt es eine formel die der computer anwendet. es werden alle äcker und ställe berücksichtigt die da ist. bei den mindestabgabe mengen hatte ich eben gedacht ich rechne das ganze aus.. aber hat sich ja bereits erledigt *g

LG Smile


Zuletzt von Invinceable am So Okt 25, 2009 12:15 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Invinceable
Clubchef

Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: Wie die Clubquests gestalten

Beitrag von Gast am So Okt 25, 2009 12:15 am

Also meine Meinung ist (hab' auch mal kopiert und meine Antworten dazu geschrieben):

1. Jeder sollte nach besten Möglichkeiten mitmachen - erst einmal ohne Mindestmenge (weil die eh von manchen nicht eingehalten wird, s. auch Beteiligung an Umfrage hier Rolling Eyes )
2. 1x die Woche ein Quest starten (freitags), Tread hier eröffnen und erstmal Meinungen einholen, wer was wieviel beitragen kann --> dann Startschuss für Lieferung (auch als Rundmail).
3. bei Quest 1 starten (auch als Test gut, ob unsere neuen Regelungen funktionieren)
4. Clubrausschmiss nach Nichtbeteiligung bei 5 aufeinander folgenden Quests (nicht auch noch Prozentpunkte beachten - derjenige, der es kontrollieren soll, wird schnell an seine Grenzen stoßen)
5. Ist jemand längere Zeit abwesend, schreibt er kurz ne meldung im Forum (wäre wünschenswert, ansonsten bei 5 Wochen Urlaub siehe Punkt 4 Twisted Evil ).
6. Zwischenzeitliches powerquesten nur für die, die es auch wollen (Farmer im niedrigeren Level werden froh sein, sich wenigstens an den "regulären" Quests beteiligen zu können).
7. Unbedingt Obergrenze Mitgliederzahl bzw. darüber hinaus nur Zulassung eines Farmers, wenn er gewillt ist, die Regeln anzuerkennen und/oder von einem Clubmitglied empfohlen wurde


Stellt auf jeden Fall nicht zu viele Regeln auf, denkt an denjenigen, der es kontrollieren soll (der sitzt dann nur noch vorm PC). Wink
Schönen Abend noch!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie die Clubquests gestalten

Beitrag von Gast am So Okt 25, 2009 12:27 am

Ich denke später bei den Produkten de ne längere ANbauzeit als 24h haben, dürfte es eh egal sein, wann wir anfangen. Da ist es einfach wurscht ob und wann man mehr oder weniger zeit hat. Vobei ich denke das Freitag Früh vll nen guter Zeitpunkt zum freischalten wäre. Da hätte man bei den 96h Quest dann zwei Werktage und zwei Wochendtage drin, da ist dann für jeden was dabei und beide parteien haben dann auch "Vorlaufzeit" Laughing

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie die Clubquests gestalten

Beitrag von Gast am So Okt 25, 2009 12:34 am

Bin erst seit heute mit im Club Wink

Deswegen nur kurz meinerseits:
Im Großen und Ganzen finde ich die Dinge, die ihr schon zusammengetragen habt, gut Smile

Nichtsdestotrotz fände ich es auch gut, wenn irgendwo ersichtlich wäre, wie viel pro Mitglieg rein rechnerisch kommen müsste. Einfach als Anhaltspunkt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie die Clubquests gestalten

Beitrag von Invinceable am So Okt 25, 2009 12:38 am

m*f*z/a*e

m= anzahl mitglieder
f= anzahl felder
z= zeitvorgabe
a=anbauzeit
e= ertrag (-eins)

nach dieser formel kann man für jedes mitglied ausrechnen, was er beitragen müsset

das ist die formel auf die die questmengen basieren
avatar
Invinceable
Clubchef

Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: Wie die Clubquests gestalten

Beitrag von Jacky87 am So Okt 25, 2009 10:33 am

- 1x die Woche ein Quest (freitags?)
Find ich in Ordnung, allerdings, kann man ja überlegen dauert ein Quest nur 36STd dann kann dieser ja nicht allzu schwer sein, ob man dann vielleicht 2 macht.

- jeder sollte nach besten Möglichkeiten mitmachen
Gar keine Frage.

- nimmt jemand an 5 aufeinander folgenden quests nicht teil, muss er den Club verlassen (prozentbeteiligung)
Finde ich gut

- nach 3 unbeteiligten quest schmeissen wenn jedesmal unter 1000 prestigepunkten
Finde ich auch völlig berechtigt

- nicht nur für den club ackern, das eigene voran kommen ist ebenfalls wichtig
Das ist doch klar, oder?

- keine mindestabgabemengen

- nochmal bei quest 1 anfangen oder bei quest 9 weiter machen
Mir ist das egal Wink

- vor jedem quest zusammensetzen und schauen ob machbar/jeder quest nen eigenen tread
ja

- wenn der quest gestartet ist, wird er auch erfüllt, egal wie

- ist jemand längere zeit abwesend, schreibt er kurz ne meldung im forum

- zwischenzeitliches powerquesten

- club erst nach beendigung eines quests verlassen
avatar
Jacky87
Co-Clubchef

Anmeldedatum : 20.10.09
Alter : 31

Nach oben Nach unten

Re: Wie die Clubquests gestalten

Beitrag von Gast am So Okt 25, 2009 11:57 am

Guten Morgen,
Bin erst ganz neu dabei, und habe das Gefühl leicht überfordert zu sein. Ich stimme mit vielen Regelungen überein, merke aber das ich nicht diese Menge an Zeit habe, um unter anderem auch noch meine Waren zu überprüfen. Spiele dieses Spiel aus reiner Freude. Habe das deutliche Gefühl hier in diesem Club falsch zu sein, vielleicht auch weil ihr schon ein eingeschworendes Team seit ( Ist nicht böse gemeint) Ich bin wahrscheinlich auch nicht gerade der " Forumstyp" ('Sad')
Gruß GagitasEierfarm

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie die Clubquests gestalten

Beitrag von Invinceable am So Okt 25, 2009 12:00 pm

Wie meinst du das deine Ware überprüfen?

Und nein, wir sind kein eingeschworenes Team, im gegenteil. Wir sind doch alles recht neu im Club, aus diesem Grund versuchen wir doch eben die regeln auf zu stellen
avatar
Invinceable
Clubchef

Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: Wie die Clubquests gestalten

Beitrag von Gast am So Okt 25, 2009 12:01 pm

Invinceable schrieb:ich fasse mal zusammen, damit es nicht verloren geht. das sind alle vorschläge die im tread gekommen sind, also eine grundlage für weitere diskussionen hier


- 1x die Woche ein Quest (freitags?) finde ich okay so
- jeder sollte nach besten Möglichkeiten mitmachen na, ist doch selbstverständlich
- nimmt jemand an 5 aufeinander folgenden quests nicht teil, muss er den Club verlassen (prozentbeteiligung) *zustimm*
- nach 3 unbeteiligten quest schmeissen wenn jedesmal unter 1000 prestigepunkten prestigepunkte sind die punkte die man bekommt wenn man was in die karre schmeisst? okay
- einschmeiss startschuss (wenn ersichtlich, das der quest zu schaffen ist)
- nicht nur für den club ackern, das eigene voran kommen ist ebenfalls wichtig natürlich, je höher das level desto mehr anbaumöglichkeiten desto mehr chancen ein quest zu erfüllen
- keine mindestabgabemengen
- nochmal bei quest 1 anfangen oder bei quest 9 weiter machen das ist mir egal
- vor jedem quest zusammensetzen und schauen ob machbar/jeder quest nen eigenen tread jup
- wenn der quest gestartet ist, wird er auch erfüllt, egal wie
- ist jemand längere zeit abwesend, schreibt er kurz ne meldung im forum ja, damit alle bescheid wissen und derjenige selber nicht rausgekickt wird nur weil vlt. nicht da war und somit nicht am quest teilnehmen konnte
- zwischenzeitliches powerquesten
- Obergrenze Mitgliederzahl
- club erst nach beendigung eines quests verlassen wäre sonst unfair den anderen clubmitgliedern gegenüber
- Montag nen niedrigen Quest starten damit nicht solange Pause

da ist ordentlich was zusammen gekommen schon. immer weiter vorschlagen und ausdiskutieren cheers

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie die Clubquests gestalten

Beitrag von Gast am So Okt 25, 2009 12:04 pm

Habe das mit den Waren so verstanden, das jeder seinen Bestand vor einem Quest angeben soll? War das falsch?
Gruß

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie die Clubquests gestalten

Beitrag von Invinceable am So Okt 25, 2009 12:05 pm

nein, nicht den bestand, es warnur eine überlegung ob ich vorher ausrechne, anhand der farmdaten, was jeder liefern kann und soll.
aber der punkt wurde gestrichen, also mit bestand kontrollieren ect is nix. wir habenden punkt ersetzt mit : Jeder sollte das dazu beitragen, was er kann

also keine angst *g
avatar
Invinceable
Clubchef

Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: Wie die Clubquests gestalten

Beitrag von Gast am So Okt 25, 2009 12:30 pm

Invinceable schrieb:nein, nicht den bestand, es warnur eine überlegung ob ich vorher ausrechne, anhand der farmdaten, was jeder liefern kann und soll.
aber der punkt wurde gestrichen, also mit bestand kontrollieren ect is nix. wir habenden punkt ersetzt mit : Jeder sollte das dazu beitragen, was er kann

also keine angst *g

Ach so...('Shocked') ('pig')

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie die Clubquests gestalten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten