Unfair..oder jedem selber überlassen

Nach unten

Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Invinceable am So Nov 01, 2009 11:26 am

Wenn ein Clubquest läuft und ein bestimmtes gemüse verlangt wird. Wie sieht es dann mit den Marktverkäufen aus? Ist es jedem selber überlassen? Oder sollte man nach Möglichkeit erst den Quest bedienen?
Oder ist das abhängig von dem was man bereits in die karre geworfen hat?

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼
René und Alya an der Hand und Lucas unvergessen im Herzen
avatar
Invinceable
Clubchef

Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Gast am So Nov 01, 2009 11:39 am

Ich würde sagen es ist abhängig davon was man schon reingeworfen hat. nelke zb. hat massig Milch reingworfen und ne Menge Punkte gemacht, da find ichs egal ob sie was am Markt verkauft.
Und jemand anders hat sehr sehr wenig reingeworfen, dafür aber alles auf den Markt geschmissen. Das finde ich allen anderen gegenüber ziemlich unfair.
Ka wie wir sowas handhaben können. Ich mein jeder kann sich ausrechnen wieviel er/sie reinschmeissen sollte, es gibt nun aber auch welche die das rein gar nicht interessiert.
Und da wir ja nicht wissen was derjenige an Äckern zur Verfügung hat, wird das schon recht schwierig da jemanden zu ertappen der nicht mitzieht.
Es ist schon purer Zufall wenn jemand auf dem Markt nach den Clubangeboten schaut und jemanden erwischt der da Sachen verkauft die für den Clubquest benötigt werden, während derjenige selber kaum was dazu beigetragen hat.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

* * * Mit einem Zitat antworten * * * * Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Gast am So Nov 01, 2009 12:12 pm

ich finde ich habe ein gutes gewissen den ich helfe immer sehr viel bei den quest bin immer forne dabei.
es sollten sich die mal auch anstrengen die sehr weit hinten sind.
hätte die milch auch gut gebrauchen können habe aber alles hergegeben.
und wenn ich es am markt etwas verkaufe und es gefällt jemanden nicht sollte mir persönlich schreiben.
es wäre etwas anderes wenn ich jedesmal unter 1000 punkte bleibe lg nelke

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Gast am So Nov 01, 2009 12:31 pm

Um Dich ging es eigentlich auch gar nicht, dass Dein Name in meinem Post zu finden war, lag daran das Du soviel zum Clubquest beigetragen hast.
Und wenn jemand wenig Punkte hat, finde ich das auch nicht schlimm, jeder hat ja klein angefangen.
Aber jemand der viel hat und trotz allem wenig Punkte hat, der sollte sich schon ein wenig mehr an dem Quest beteiligen.
Das ganze ist rein zufällig heut morgen aufgefallen als ich die Clubangebote auf dem Markt nachgeschaut habe.
Jemand der so gut wie nichts zum Clubquest beigetragen hat, verkauft aber trotzdem 9000 Gurken auf dem Markt.
Das finde ich mehr als unfair und ging nicht wirklich in Deine Richtung nelke, ganz im Gegenteil Smile

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Invinceable am So Nov 01, 2009 12:35 pm

ja nelke.. es ging nicht gegen dich, du stehst auf platz 1

es war eine generelle frage. eine frage wie man das handhaben sollte, oder obs ok ist so. wie die allgeminen meinungen sind

ich habe den markt halt seitdem ein bissel beobachtet und heute morgen waren drei, wovon du eine, mit der geringsten menge an gurken, warst.

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼
René und Alya an der Hand und Lucas unvergessen im Herzen
avatar
Invinceable
Clubchef

Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Gast am So Nov 01, 2009 1:32 pm

Ich find man sollte es von der Einwurfmenge und der restmenge die noch fehlt abhängig abhängigmachen. Wenn jemand schon massig Waren reingeschmissen hat (weit mehr als seinen Anteil), dann sollte er durchaus auch das Recht haben seine Waren zu verkaufen. Auf der anderen Seite finde ich es schon blöd wenn noch mehr als die hälfte des Questes fehlt, dass Zeug schon rauszuhauen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Peppelina am So Nov 01, 2009 3:35 pm

Ich kaufe zum Beispiel Gurken im Laden und verkaufe sie dann auf dem Markt für so einen Preis, dass ich dabei Gewinn mache und da das momentan gut möglich ist mit Gurken, mache ich das auch. Ich brauche jeden kT. Zusätzlich baue ich Gurken an, die ich dann in die Questkarre schmeiße. Ich finde jetzt nichts schlimmes dabei.

Peppelina
Moderator

Anmeldedatum : 21.10.09
Alter : 30

Nach oben Nach unten

Re: Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Gast am So Nov 01, 2009 3:59 pm

peppelinas Argument kommt natürlich dazu. momentan lohnen sich Marktspekulationen was Gurken betrifft auch ziemlich und ich finds schwierig rauszufinden ob da jemand seine produktion draufgeschmissen hat oder spekuliert (wie ich gerade). Und sich ne Marktspekulation durch die Lappen gehen zu lassen, nur weil das Produkt gerade im Quest läuft ist dann doch nen bischen viel verlangt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Invinceable am So Nov 01, 2009 4:34 pm

peppelina wurde auch gesehen auf dem markt, war aber nicht ziel dieser diskussion

ich habe die spielerin bereits angeschrieben und warte auf eine reaktion ihrerseits

hier geht es darum das jemand gurken im unteren 3 stelligen bereich in die karre gewrofen hat, aber im oberen 4 stelligen bereich auf dem markt verkauft hat

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼
René und Alya an der Hand und Lucas unvergessen im Herzen
avatar
Invinceable
Clubchef

Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Invinceable am So Nov 01, 2009 5:00 pm

Also, jetzt nur noch um das noch mal klar zu stellen.

Wir haben die mindestabgabe Menge und die PrestigePunkte ja weggelassen. Und jeder sollte nach seinen Möglichkeiten mitmachen. Deswegen haben wir bewusst gesagt 1 Quest die Woche, nicht mehr.

Wenn nun jemand nur 200 gurken einschemissen kann,ist das völlig in Ordnung und da sage ich auch gar nichts gegen.

Wenn man ausrechnet wieviele Gurken pro spieler kommen bei diesem quest, sind das pro spieler ungefähr 4300 Gurken. es gibt spieler die werfen mehr ein und es gibt welche die werfen weniger ein... gleicht sich also schön aus

Wenn nun aber jemand am Markt hingeht und mehrere tausend gurken verkauft.. gleichzeitig aber nur wenige hundert in den quest schmeisst, steht einfach die frage im raum, ob das so für alle clubler in Ordnung ist. gerade für die, die so viel reinschmeissen und für die, die gurken dazu kaufen (ich zum beispiel)

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼
René und Alya an der Hand und Lucas unvergessen im Herzen
avatar
Invinceable
Clubchef

Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Freeway am So Nov 01, 2009 5:21 pm

Also , ich habe zur Zeit ein Acker , den ich nur für den Clubquest bebaue.

Natürlich ist es nicht immer einfach , etwas für den Clubquest beizutragen.

Aber eine gewisse Menge muss schon von jedem geleistet werden , oder ??

Mal ne dumme Frage :`
Wo kann ich erkennen , wieviel ich beizutragen habe ??
Kann ich das ausrechnen ??

Ein anderes Problem wird auch sein , falls ich z.B. noch nicht soweit bin.

Ich habe z:B. (noch) keinen Kuhstall und konntedeswegen keine Milch liefern.

Und sollte einmal Wolle verlangt werden sieht es wahrscheinlich ähnlich aus.

Und das mit dem Spekulieren kenne ich natürlich auch , bzw. habe ich auch schon gemacht. Embarassed

LG
Siggi
avatar
Freeway

Anmeldedatum : 30.10.09
Alter : 52

Nach oben Nach unten

Re: Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Invinceable am So Nov 01, 2009 5:27 pm

wenn du bei der schubkaarre auf dem schild das fragezeichen klickst, da kommt die statistik. da sieht man die prestigepkt der einzelenen. wenn man mit der maus über nen namen fährt, erscheint wieviel derjenige zum quest beigetragen hat.

das mit der milch und einem nicht vorhandenem kuhstall, hatten wa ja schon besprochen siggi, also darum muss du dir keine sorgen machen und auch spekulationen sind in ordnung.

ich persöbnlich habe für mich nur das gefühl das gedacht wird "na hauptsache ich habe was reingeschmissen, den rest vertick ich dann"

ob so ist, ich weiss es nicht, deswegen habe den spieler auch noch selber angeschrieben. um ab zu warten obs vllt tatsächlich spekulationen waren. und vielleicht schmeisst derjenige ja auch noch was in die karre, vielleicht auch nicht, vielleicht dies oder das oder jenes.. man weiss es halt nicht für mich ists einfach nur die menge dioe etwas abschreckend ist hierbei


deswegen die frage

ist das ok und jedem selber überlassen?

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼
René und Alya an der Hand und Lucas unvergessen im Herzen
avatar
Invinceable
Clubchef

Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Invinceable am So Nov 01, 2009 7:54 pm

ich habe soeben eine pn bekommen
wieso der spieler sich nicht selber hier im tread äussert kann ich nicht sagen, weiss ich nicht.

...Ich kaufe die beim Saatguthändler, verkaufe sie mit Gewinn am Markt und kaufe dann vom Gewinn Sachen für den Clubquest..
Anders komm ich momentan nicht an Geld... Bin noch zu arm und versuche auch verzweifelt nen Schafstall anzusparen. Hat also wirtschaftliche Gründe. Schaff es noch nicht mal meinen Dorfquest zu erfüllen, noch die Wimps zu bedienen...

noch hat sich nichts an der statiskik des spielers im clubquest getan.

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼
René und Alya an der Hand und Lucas unvergessen im Herzen
avatar
Invinceable
Clubchef

Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Gast am So Nov 01, 2009 10:03 pm

Ich schliesse mich da darkangel an.
Fair finde ich sowas nicht, Waren in so einer Menge zu verkaufen wenn man die fürs Quest braucht No
Ich bebaue seit dem Quest meine 3 Äcker hauptsächlich mit Gurken. Hin und wieder mal ein Acker mit Produkten, die ich selber brauche. Oftmals nur Futter für die Viecherei.
Meine Farmis stehen derweil Schlange, aber das werden die schon überleben Laughing
Gibt ja eh keine Punkte dafür und viele von denenn sind extrem knausrig mit dem was sie zahlen wollen, also können die auch warten Laughing

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Invinceable am So Nov 01, 2009 10:28 pm

3 gurken sind mittlerweile bei demjenigen dazugekommen

edit sagt korrigiere dich

es sind knapp 40 gurken hinzugekommen

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼
René und Alya an der Hand und Lucas unvergessen im Herzen
avatar
Invinceable
Clubchef

Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Gast am Mo Nov 02, 2009 4:31 am

So,hab jetzt stundenlang überlegt, ob ich hier überhaupt antworte.
Also I. habe langsam das Gefühl hier ünter Vervollgungswahn zu leiden. Überwachst du jedes Clubmitglied so genau? Wenn du etwas gegen mich persönlich hast, dann sag es mir. Bin schlimmres gewohnt ;-fände ich es ehrlicher ERST mich anzuschreiben und nicht nen halben Tag später, nachdem du hier einen Tread wegen mir eröffnet hast, weil sich ja laut deiner Nachricht gaaaaanz viele Mitspieler über mich beschwert hätten.Auch finde ich deine Nachricht an mich :"Dann ist ja alles gut" und anschließend deine nächste Nachricht hier nicht in Ordnung. Wenn ich dir eine Nachricht schreibe erwarte ich, dass du sie nicht einfach hier einstellst. Das ist für mich ein NO_GO. Ich habe sie an dich geschrieben. Wenn ich Zeit gehabt hätte mich hier zu melden, dann darf meine Meinung hier stehen, aber einfach so hier etwas aus ner anderen Seite reinzukopieren finde ich überhaupt nicht in Ordnung. Geht gar nicht. Überhaupt nicht. Sonst könnte ich von dir auch Meinungen von anderen Seiten reinkopieren(was ich nie machen würde).Ich kann sehr wohl entscheiden was ich wem wann worüber schreibe, wie ich hier am Markt aggiere (Milch hätt ich übrigens noch gehabt :)Und wenn ich 1Millionen Gurken im Laden kaufe und dann teurer am Markt verkaufe, dann finde ich das spekulativ oder so, aber wenns abgekauft wird, ist das für mich 1-Feld-Besitzer ne gute Möglichkeit meine KT etwas aufzubessern. Wenn ich mit Mais; Karotten oder sonst welchem Gemüse spekuliert hätte, hätt dich das nicht im geringsten interessiert. Also, was soll das. Wenn du Probleme mit irgendwemoder irgendwas hast dann schreib doch bitte erst die Leute (oder mich) persönlich an und dann bitte keine scheinheiligen Ist-alles-gut Nachrichten und anschließend wird jede einzelne Gurke von mir gezählt.Und wenn du mich jetzt rausschmeißen willst, dann doch bitte so, dass ich noch was von meinem Zeugs zurückbekomme sunny
Ansonsten bin ich frühestes ab 19:00 wieder hier habe 4 sehr therapieintensive Kinder und eigentlich keine Lust mich mit so ner "Kinderkacke" (sorry, mir fällt grad nix freundlicheres ein) abzugeben (Damit mein ich nicht die Frage an sich sondern den doch etwas fragwürdigen Umgang)
LG Tante Kaethe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Invinceable am Mo Nov 02, 2009 8:58 am

-Ich habe keine namen genannt, du hast dich jetzt geoutet
-Ich habe geschrieben "Dann weiss ich ja bescheid" und nicht: "Dann ist ja alles gut"
-Nein, ich kontrolliere die einzelnen Spieler nicht, es viel anderen auf mir nicht
-Lies diesen Tread bitte richtig, dann wirst du den Grund für die Aufregung entdecken
-Das Spiel soll fair sein und bleiben, du bist nicht die einzige mit nem real life hier
-Eingeschmissenes ist weg, bleibt weg

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼
René und Alya an der Hand und Lucas unvergessen im Herzen
avatar
Invinceable
Clubchef

Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Freeway am Mo Nov 02, 2009 8:10 pm

Das hat sich ja wohl jetzt erledigt, nachdem der User den Bauernclub verlassen hat.

Wollen wir nur hoffen , das sich das nicht so oft wiederholen wird.

LG
Siggi
avatar
Freeway

Anmeldedatum : 30.10.09
Alter : 52

Nach oben Nach unten

Re: Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Invinceable am Mo Nov 02, 2009 8:14 pm

Weisst du.. das sie den Club verlassen hat, war ab zu sehen.
Sie hat sich nicht fair verhalten, wurde drauf angesprochen, hat gegiftet und anschliessend hat ihr die Antwort nicht gepasst.

Ich enke nicht das sie langfristig mehr zum Club beigetragen hätte. als immer nur ein bisschen was, und das sind nur böse vermutungen meinerseits. Und im prinzip ists ja auch ok. wir haben ja ganz bewusst keine mindestabgabemenge abgemacht.
Nur nicht auf diese Art. Zudem sie auch noch gelogen hat. Ist ok. Ich denke solche spieler brauchen wir nicht im Club.

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼
René und Alya an der Hand und Lucas unvergessen im Herzen
avatar
Invinceable
Clubchef

Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Gast am Mo Nov 02, 2009 11:00 pm

Naja, ich mein wir wollen ja eigentlich alle das gleiche erreichen.
Und das geht eben nur wenn wir alle an einem Strick ziehen.
Ist wie Mannschaftssport bounce Smile
Da muss sich auch der eine auf den anderen verlassen können. Hab immer so die Worte unseres Fußballtrainers im Ohr wenn er mit den Kids spricht....ich glaub das hab ich schon zu oft gehört Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unfair..oder jedem selber überlassen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten